Follow:
Lifestyle

Zeit für eine Sommerparty

Im Sommer sind Barbecues, Pool-Partys oder Cocktail-Nights im Freien angesagt. Beim Feiern im Freien darf die passende Sommer-Deko natürlich nicht fehlen. Mit ein paar einfachen Schritten kann man diese auch ganz leicht selbst machen.

Fruchtige Girlande

Was man dazu braucht:

  • Buntes Kartonpapier
  • Schere
  • Lochstanzer ca. 5cm
  • Acrylfarbe in weiß und orange
  • Pinsel
  • Schwarzen Edding
  • Paketschnur
  • Kleber

So geht’s:

Mit dem Lochstanzer Kreise aus dem bunten Papier ausstanzen. Alternativ kann man auch mit einem Zirkel ein paar Kreise (ca. 5cm oder größer, wenn man möchte) vorzeichnen und diese mit der Schere ausschneiden. Die Kreise anschließend in der Mitte falten. Auf die rosa Halbkreise werden nun auf jede Seite mit dem schwarzen Edding kleine typische Melonenkerne gemalt. Für die grünen gefalteten Kreise nimmt man die weiße Acrylfarbe und malt einen kleinen Tupfer in die Mitte. Danach mit dem Edding wieder die kleinen Kerne auf die Kiwi malen. Die Struktur der Orange wird mit der orangen Acrylfarbe auf die Halbkreise gemalt. Dazu einfach mit dem Pinsel kleine Tupfer aufmalen. Wenn die Farbe getrocknet ist, werden die kleinen Früchtchen auf die Paketschnur geklebt.

Karibische Teelichter

Was man dazu braucht:

  • Altes Marmeladeglas oder Trinkglas
  • Sand
  • Muscheln
  • Dicke Baumwollschnur
  • Teelichter

So geht’s:

Das Glas am unteren Ende mit der Baumwollschnur ca. bis zur Hälfte einwickeln. Danach mit Sand auffüllen, die Muscheln und die Teelichter hineingeben und fertig ist das karibische Teelicht.

Wer keine Zeit zum Basteln hat, kann die perfekte Sommer-Deko auch kaufen. Bei Depot gibt es zahlreiche schöne Party-Artikel, die bestimmt jede Feier bunter machen.

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

1 Comment

  • Reply monikasbeautifulhome

    Das sind tolle Ideen!
    Liebe Gruesse Monika

    7. Juli 2016 at 21:40
  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: